Wie Sie Ihren Computer so einrichten, dass er sich nach einem Stromausfall automatisch einschaltet.

Wie Sie Ihren Computer so einrichten, dass er sich nach einem Stromausfall automatisch einschaltet.
In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren Computer so einrichten können, dass er sich nach einem Stromausfall automatisch einschaltet. Diese Anleitung kann sehr hilfreich für Leute sein, die eine Verbindung zu ihrem Computer herstellen und aus der Ferne arbeiten möchten, wenn sie sich an einem anderen Ort befinden.

So schalten Sie den Computer nach einem Stromausfall automatisch wieder ein (zurückschalten / einschalten).

SCHRITT 1. ÄNDERN SIE DIE ENERGIEEINSTELLUNGEN IN IHREM BIOS.
1. Schalten Sie Ihren Computer ein und drücken Sie „DEL“ oder „F1“ oder „F2“ oder „F10“, um das BIOS (CMOS) zu öffnen.
(Die Art und Weise, wie Sie die BIOS-Einstellungen aufrufen, hängt vom Computerhersteller ab).

2. Suchen Sie im BIOS-Menü unter den folgenden Menüs nach einer Einstellung namens „Restore on AC/Power Loss“ oder „AC Power Recovery“ oder „After Power Loss“.

„Erweitert“ oder „ACPI“ oder „Energieverwaltungs-Setup“. *

* Hinweis: Die Einstellung „Restore on AC/Power Loss“ (Wiederherstellung bei Wechselstrom-/Stromausfall) ist je nach Computerhersteller an verschiedenen Stellen im BIOS-Setup zu finden.

3. Setzen Sie die Einstellung „Wiederherstellen bei Wechselstrom/Stromausfall“ auf „Einschalten“.

Bild

4. Speichern und verlassen Sie die BIOS-Einstellungen.

 

 

SCHRITT 2. WINDOWS SO MODIFIZIEREN, DASS ES NACH EINEM STROMAUSFALL NORMAL STARTET,
In den Betriebssystemen Windows 7 und Vista startet Windows nach einem Stromausfall standardmäßig mit den „Startup Repair“-Einstellungen, anstatt normal zu starten. Aber im Reparaturmodus können Sie Ihren PC nicht steuern, es sei denn, Sie sitzen direkt vor ihm. Um diese Situation zu umgehen und Windows zu zwingen, nach Stromausfällen oder unsachgemäßem Herunterfahren im normalen Modus zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie ein erweitertes Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie Folgendes wählen:

Start > Alle Programme > Zubehör
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

2. Geben Sie im Befehlsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

bcdedit /set {Standard} bootstatuspolicy ignoreshutdownfailures
Bild

Nachdem Sie die „Enter“-Taste gedrückt haben, sollte Windows die Meldung „Vorgang erfolgreich abgeschlossen“ zurückgeben.

image

3. Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung und Sie sind fertig!

Achtung! Verwenden Sie immer eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), um Ihre Computerhardware vor Stromausfällen und Spannungseinbrüchen zu schützen. Stromausfälle können schwerwiegende Probleme auf Ihrer Hardware verursachen, wie z.B. die Zerstörung der PSU (Power Supply Unit) oder der HDD (Hard Disk) (Datenverlust).

Wenn dieser Artikel für Sie nützlich war, ziehen Sie bitte in Betracht, uns durch eine Spende zu unterstützen. Selbst $1 kann für uns einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, anderen zu helfen und diese Seite kostenlos zu halten:

Wir stellen ein
Wir suchen technische Redakteure in Teilzeit oder Vollzeit, die unser Team verstärken! Es handelt sich um eine Remote-Stelle, auf die sich qualifizierte technische Redakteure von überall auf der Welt bewerben können. Klicken Sie hier für weitere Details.

Wenn Sie ständig vor bestehenden und zukünftigen Malware-Bedrohungen geschützt sein möchten, empfehlen wir Ihnen, Malwarebytes Anti-Malware PRO zu installieren, indem Sie unten klicken (wir erhalten eine Provision für Verkäufe, die über diesen Link getätigt werden, jedoch ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wir haben Erfahrung mit dieser Software und empfehlen sie, weil sie hilfreich und nützlich ist):
Vollständiger PC-Schutz für den Haushalt – Schützen Sie bis zu 3 PCs mit NEW Malwarebytes Anti-Malware Premium!